· 

Campingtour auf dem Campadi Trun

Campingtour Campadi Trun

Vom Freitag 7. September bis Sonntag 9. September trafen sich die Mitglieder des Bündner Zelt- und Wohnwagenklubs auf dem Campadi in Trun.

Anfänglich noch bei durchzogenem Wetter trafen am Freitag die ersten 6 Einheiten ein. Das Wetter meinte es sehr gut mit uns und wir konnten ab Freitag Mittag vollen Sonnenschein geniessen.

Am Freitag Abend konnten es dann 3 Einheiten nicht lassen, ein Käse- Fondue, im geheizten Vorzelt zu verkosten, während die anderen 3 Einheiten draussen in der Kälte warteten. Nachdem die Mägen voll waren, wurde kurzerhand das geheizte Vorzelt zum Treffpunkt für alle Einheiten umfunktioniert. Geschichten wurden erzählt, ein Glas Wein getrunken und über die nächsten Ausflüge des Bündner Zelt- und Wohnwagenklubs diskutiert.

 

Am Samstag trafen dann nochmals 2 Einheiten ein. Minigolf stand auf dem Programm. Alle Teilnehmer versuchten auf dem sehr gepflegten Minigolf Platz in Breil/Brigels bei schönstem Herbstwetter, in der schönen Bündner Bergwelt ihre Schlagzahl so tief wie möglich zu halten. Ob Gross oder Klein, ob Alt oder Jung, alle hatten einen riesen Spass.

 

Am Nachmittag wurde mit Lenkdrachen geflogen, mit Wasser gespielt oder ausgiebig die Spielplätze um den Campadi unsicher gemacht. Bei einem kleinen Apero wurde das Abendessen vorbereitet. Alle halfen mit. Die einen kochten die Spaghetti Sauce, andere wuschen den Salat und die Männer kümmerten sich mit vollem Elan um das Spaghetti Wasser.

In gemütlicher Runde klingte der Abend dann aus.

 

Am Sonntag Morgen tröpfelten nach und nach die Mitglieder des BZWK aus ihren Schlafgemächern. Das gemeinsame Frühstück gehört bei den Campingtouren des BZWK schon fast zur Tradition. So konnte auch dieses mal bei schönstem Wetter gegessen werden. 

Unser Kassier hatte für den Sonntag noch einen Gold- Schürfer eingeladen. Schnell die Flipflop gegen Gummistiefel getauscht und mit Waschpfanne und Schaufel in den Vorderrhein gestiegen. Leider konnte die Kasse des Bündner Zelt- und Wohnwagenklubs nicht aufgebessert werden.

Während die einen noch immer an das "Grosse Gold" glaubten, machten sich die anderen daran, ihr Hab und Gut wieder zu verstauen. Am späten Nachmittag ging es dann für alle wieder nach Hause.

 

Der Vorstand bedankt sich auch jetzt wieder für das erscheinen der zahlreichen Mitglieder. Die nächste und letzte Campingtour dieser Saison findet auf dem Waldcamping in Thusis statt. Mehr Info's gibt es hier.